Unsere Geschichte

 

Leidenschaft für Käse

Das Familienunternehmen St. Paul wurde 1985 von Dieter und Margo Kuijl (Bruder und Schwester) gegründet. In dieser aufstrebenden Familie geht die Leidenschaft für Käse nicht weniger als 8 Generationen zurück!

Die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie erfüllen

Nachdem man mehrere Jahre im Einzelhandel tätig war, verlagerte sich der Fokus in den 90er Jahren auf den B2B-Markt. Hier bestand der Bedarf an Schmelzkäseprodukten mit funktionalen Anwendungen und einer längeren Haltbarkeit. St. Paul reagierte darauf und ließ eine innovative Produktionslinie bauen, die den neuesten Erkenntnissen entsprach.

Zu dieser Zeit wurde Schmelzkäse hauptsächlich von den Käseherstellern als Brotaufstrich vermarktet. St. Paul konzentrierte sich jedoch auf die Herstellung von Käsezubereitungen, wobei die tierischen Molkereibestandteile auch durch eine pflanzliche Variante ersetzt werden konnten. Dadurch wurden unzählige Möglichkeiten geschaffen, um die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie zu erfüllen.

Die Leidenschaft für Käse und das Unternehmertum sind auch heute noch von zentraler Bedeutung: St. Paul ist heute europäischer Marktführer mit Kunden in der ganzen Welt. Mit dem umfangreichen Sortiment an thermisierten Käsesorten und (veganen) 'Käse'-Zubereitungen kann nahezu jedes Kundenbedürfnis erfüllt werden.


You look for solutions? We have a solution.... Or we create one!

 

Share to Facebook Share to Twitter Share to LinkedIn